Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Neue Mini Future-Zertifikate auf Volkswagen - Zertifikatenews


11.01.2017
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.zertifikatecheck.de) - Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, bietet ab dem 11. Januar 2017 drei neue Mini Future-Zertifikate auf die Volkswagen-Vorzugsaktie (ISIN DE0007664039/ WKN 766403) zum Kauf an.

Das erste Long-Zertifikat (ISIN DE000TD7RZV5/ WKN TD7RZV) sei mit einem Basispreis von 137,38 EUR emittiert worden. Die Knock-out-Barriere betrage 144,249 EUR. Der Geldkurs liege bei 1,20 EUR, während sich der Briefkurs auf 1,21 EUR belaufe. Der Hebel betrage 12,35. (Stand: 11.01.2017, 10:46)


Das zweite Long-Zertifikat (ISIN DE000TD7RZU7/ WKN TD7RZU) verfüge über einen Basispreis von 131,58 EUR und eine Knock-out-Barriere von 138,159 EUR. Der Geldkurs betrage 1,78 EUR, der Briefkurs 1,79 EUR. Den Hebel sehe man bei 8,35. (Stand: 11.01.2017, 10:46)

Das Short-Zertifikat (ISIN DE000TD7S028/ WKN TD7S02) sei mit einem Basispreis von 210,71 EUR und einer Knock-out-Barriere von 200,1745 EUR ausgegeben worden. Der Geldkurs liege bei 61,29 EUR und der Briefkurs belaufe sich auf 61,39 EUR. Der Hebel betrage 2,43. (Stand: 11.01.2017, 10:46)

Der Emittent sei berechtigt, die Wertpapiere mit unbestimmter Laufzeit (open end) insgesamt, aber nicht teilweise, zu kündigen. Details zur Kündigung durch den Emittenten seien in den allein maßgeblichen Wertpapierbedingungen geregelt. (11.01.2017/zc/n/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
01.06.2017, HebelprodukteReport
Volkswagen-Calls mit 177%-Chance bei Kurserholung auf 145 Euro - Optionsscheineanalyse
25.05.2017, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Volkswagen: Ist wirklich alles in Butter? Optionsscheineanalyse
03.05.2017, HebelprodukteReport
VW Vzg.-Calls mit 202%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs - Optionsscheineanalyse
13.04.2017, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Volkswagen: Der Weg in die Zukunft - Optionsscheineanalyse
07.04.2017, HebelprodukteReport
Volkswagen-Calls mit 135%-Chance bei Korrektur auf 140 EUR - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2017 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG